Logo myzuri.ch

Blaulicht

Tödliche Attacke auf Schwan - Zeugenaufruf

2020-12-22 17:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagvormittag, 22. Dezember 2020, kam es beim Mattensteg in der Nähe des Platzspitzes zu einem Vorfall, bei dem ein Mann einem Schwan tödliche Verletzungen zufügte, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Um etwa 10.30 Uhr meldete eine Passantin der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich, dass eine Person unterhalb des Mattenstegs an der Sihl, im Kreis 5 einen Schwan mit einer Stichwaffe im Halsbereich attackiere.

Obschon eine Streifenwagenpatrouille rasch vor Ort war, kam für den Schwan leider jede Hilfe zu spät. Der 50-jährige Tatverdächtige wurde für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht.

Der verstorbene Schwan wurde in die Veterinärpathologie des Tierspitals Zürich gebracht. Bei einer ersten polizeilichen Befragung zeigte sich der Festgenommene geständig.

Hintergrund und Umstände der Tat seien noch unklar. Gegen den Mann werde zuhanden der Staatsanwaltschaft Zürich unter anderem betreffend Tierquälerei (Vergehen gegen das Tierschutzgesetz) rapportiert.Personen, die Angaben zum genannten Vorfall im Bereich des Mattenstegs, in der Nähe des Platzspitzes, vom Dienstag, 22. Dezember 2020, in der Zeit von etwa 10.15 – 10.30 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Tödliche Attacke Schwan Zeugenaufruf



Top News


» Reklame und Werbung: Die Stadt Zürich passt Konzepte und Vorschriften an


» Zwei neue Mitglieder im Kantonsrat


» Urdorf: Selbstunfall mit Personenwagen fordert Todesopfer


» Velofahrer bei Sturz im Kreis 11 schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Test eines mobilen Recyclinghofs in vier Stadtquartieren

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden