Logo myzuri.ch

Regional

Gemeinsame Weihnachtstage in der Stadt Zürich

2020-12-22 16:05:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Sozialdepartment der Stadt Zürich spannte unter dem Motto «Gemeinsame Weihnachtstage» mit Zürcher Gastronomiebetrieben zusammen: Zwischen dem 17. und dem 21. Dezember 2020 öffneten verschiedene Restaurants, Bars und Klubs ihre Türen für Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben – für ein weihnachtliches gemeinsames Essen trotz Corona-Pandemie, wie die Stadt Zürich ausführt.

Damit Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben, die Weihnachtstage nicht vollständig isoliert verbringen müssen, habe das Sozialdepartment der Stadt Zürich das Projekt «Gemeinsame Weihnachtstage» ins Leben gerufen: Zwischen dem 17. und dem 21. Dezember 2020 fanden in verschiedenen Restaurants, Bars und Klubs spezielle Weihnachtsessen statt. Bei Erhalt einer der rund 600 persönlichen Einladungen, erwartete die Gäste vor Ort eine warme Mahlzeit sowie ein gemütliches Beisammensein unter Einhaltung der geltenden Schutzkonzepte in der Gastronomie.

Zwei geplante Anlässe konnten wegen der zwischenzeitlich angeordneten Schliessung von Gastronomiebetrieben nicht mehr durchgeführt werden. Die dafür ausgegebenen persönlichen Einladungen können ab dem 6. Januar 2021 im Intake des Sozialzentrums Helvetiaplatz in Lebensmittelgutscheine umgetauscht werden.Raphael Golta, Vorsteher des Sozialdepartments, freut sich sehr, dass dieses Projekt so kurzfristig realisiert werden konnte: «Die Coronavirus-Krise sei auch eine soziale Krise.

Viele Menschen fühlen sich einsam und perspektivlos. Wir konnten mit der Aktion «Gemeinsame Weihnachtstage» einigen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, ein schönes Erlebnis ermöglichen.

Ich freue mich auch, dass wir mit dem Projekt mit der Zürcher Gastronomie zusammenarbeiten konnten, die ebenfalls sehr unter den aktuellen Einschränkungen leidet».Bei der Weihnachtsaktion öffneten folgende Restaurants, Bars und Klubs an ausgewählten Tagen ihre Türen: Bananenreiferei, Café Boy, X–Tra und Weihnachtsinsel (Bauschänzli). Ein geplanter Anlass im Kafi Schnaps sowie ein weiterer Anlass in der Bananenreiferei mussten leider abgesagt werden.

Die aktuellen Covid-19-Massnahmen des Bundes, des Kantons und der Stadt Zürich wurden überall eingehalten..

Suche nach Stichworten:

einigen Gemeinsame Weihnachtstage



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit


» Oerlingen: Autofahrer bei Selbstunfall verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden