Logo myzuri.ch

Regional

Ein neuer Brunnen am Limmatquai

  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
  • Ein neuer Brunnen am Limmatquai
    Ein neuer Brunnen am Limmatquai (Bild: Stadt Zürich)
2020-12-14 16:05:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Wasserversorgung hat heute nach rund zehnmonatiger Bauzeit ihren Jubiläumsbrunnen auf der Hungerinsel zwischen Limmat- und Utoquai eingeweiht, wie die Stadt Zürich ausführt.

Er steht der Zürcher Bevölkerung per sofort zur Verfügung. Der sogenannte «Sardonabrunnen» bleibt ganzjährig in Betrieb.

Die Wasserversorgung Zürich führte anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens einen öffentlichen Brunnenwettbewerb durch. Als Siegerprojekt ging der «Sardonabrunnen» von Timon Reichle und Christian Aubry hervor.

Der Spatenstich für den neuen Brunnen war Mitte Februar 2020. Nach einer Bauzeit von rund 10 Monaten steht der Brunnen der Zürcher Bevölkerung nun zur Verfügung. Stadtrat Michael Baumer und Martin Roth, Direktor der Wasserversorgung, haben den Brunnen heute offiziell in Betrieb genommen.

Aufgrund der seit Samstag geltenden verschärften Corona-Schutzmassnahmen des Bundes findet die offizielle Einweihung des «Sardonabrunnens» zu einem späteren Zeitpunkt statt.Das neueste Bauwerk der rund 1200 umfassenden Brunnen in der Stadt Zürich liegt auf der sogenannten Hungerinsel zwischen Limmat- und Utoquai und schliesst unmittelbar ans Restaurant Terrasse an. Er sei das ganze Jahr über in Betrieb.

Der Name «Sardonabrunnen» nimmt Bezug auf den Ursprung des «Züriwassers» in den Glarner Alpen. Er weist die Form eines Findlings auf.Entlang des Utoquais werde das Tiefbauamt der Stadt Zürich voraussichtlich von Ende Januar 2021 bis Herbst 2021 die Treppenanlage zur Limmat ersetzen.

Diese befindet sich altersbedingt in einem schlechten Zustand. Ab 2025 sei vorgesehen, am Utoquai die Fussgänger- und Verkehrsflächen im Abschnitt Bellevue bis Kirchgasse neu zu gestalten, die Tramgleise zu ersetzen und die Werkleitungen zu erneuern..

Suche nach Stichworten:

Brunnen Brunnen Limmatquai



Top News


» Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden


» Todesopfer nach Brand im Kreis 6


» Feuerwerk verletzt Stadtpolizisten - Zeugenaufruf


» A1 / Dietikon: Personen im Lastwagen geschleppt


» Anlagen an der Erdoberfläche des künftigen geologischen Tiefenlagers für radioaktive Abfälle, in denen mit nuklearem Material um...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden