Logo myzuri.ch

Blaulicht

Fahrzeugeinbrecher festgenommen

2020-12-10 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Mittwochmorgen, 9. Dezember 2020, nahm die Stadtpolizei Zürich einen mutmasslichen Fahrzeugeinbrecher im Kreis 9 fest, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Gegen 02.30 Uhr fiel einer Patrouille der Stadtpolizei Zürich an der Verzweigung Badener-/Feldblumenstrasse ein Teenager auf, der beim Erblicken des Streifenwagens unverzüglich das Weite suchte. Nach einer kurzen Nacheile zu Fuss, konnte der Flüchtende eingeholt und kontrolliert werden.

Beim 15-Jährigen stellten die Polizisten einen Plastiksack mit diversem Hartgeld sicher. Weitere Abklärungen ergaben, dass zuvor in einer nahegelegenen Sammelgarage in Fahrzeuge eingebrochen worden war.

Der Jugendliche wurde festgenommen und im Anschluss durch Detektive schriftlich befragt. Anlässlich dieser Befragung zeigte er sich teilgeständig, kurz vor der Kontrolle in eine Sammelgarage eingeschlichen und dort ein Fahrzeug aufgebrochen zu haben.

Dabei erbeutete er Bargeld in der Höhe von rund CHF 285.-.Im Anschluss an die Befragung wurde der Jugendliche entlassen. Er werde sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:

Weite Fahrzeugeinbrecher



Top News


» Die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Zwei Männer im Kreis 1 mit Stichwaffe verletzt - Zeugenaufruf


» Regierungsrat bewilligt Investitionen und Mietvertrag für Rathausprovisorium Hard


» Zürich-Flughafen: Drogenkuriere festgenommen


» Stäfa: Ein Verletzter bei Frontalkollision


» Sternenberg: Landwirt nach Arbeitsunfall verstorben

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden