Logo myzuri.ch

Regional

Stadtspital Waid und Triemli: neues nuklearmedizinisches Gerät verbessert Diagnose und Therapie

2020-12-09 16:05:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Stadtspital Waid und Triemli soll einen Positronen-Emissions-Tomografen und Computer-Tomografen (PET-CT) erhalten, wie die Stadt Zürich berichtet.

Für die Installation der Kombi-Anlage sowie die baulichen Massnahmen beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat 9,6 Millionen Franken. Das Institut für Radiologie und Nuklearmedizin am Standort Triemli setzt mit dem PET-CT auf präzisere Bilder.

Dadurch werden Diagnose und Therapie bei Krebs optimiert. Aber auch in der Kardiologie, Neurologie und Infektiologie sei das PET-CT von grossem Nutzen.

Bisher werden pro Jahr rund 1200 PET-CT-Untersuchungen im stationären und ambulanten Bereich an externe Institute überwiesen. Ein PET-CT-Gerät gehört heute zum Standard eines umfassenden Diagnostik-Angebots eines grossen Zentrumsspitals.

Mit der Integration der Anlage könne das Stadtspital Waid und Triemli seinen Leistungsauftrag voll und ganz erfüllen.Für den Einbau des PET-CT müssen Gebäudetechnik und Infrastruktur der Räumlichkeiten am Standort Triemli angepasst und saniert und werden. Dabei werden Synergien genutzt und die Sicherheit erhöht.

Die Beschaffung, technische Installationen und bauliche Anpassungen für das neue PET-CT wurden beziehungsweise werden öffentlich ausgeschrieben.Der Baubeginn sei auf Juli 2021 geplant und findet bei laufendem Betrieb statt. Um die betrieblichen Unterbrüche auf ein Minimum zu reduzieren, werde der Umbau in mehreren Etappen durchgeführt.

Die Bauzeit dauert voraussichtlich 10 Monate. .

Suche nach Stichworten:

Stadtspital Waid Triemli: nuklearmedizinisches Gerät Diagnose Therapie



Top News


» Die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Zwei Männer im Kreis 1 mit Stichwaffe verletzt - Zeugenaufruf


» Regierungsrat bewilligt Investitionen und Mietvertrag für Rathausprovisorium Hard


» Zürich-Flughafen: Drogenkuriere festgenommen


» Stäfa: Ein Verletzter bei Frontalkollision


» Sternenberg: Landwirt nach Arbeitsunfall verstorben

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden