Logo myzuri.ch

Blaulicht

Licht und Sicht – Mehr Sicherheit für Velolenkende

2020-12-04 10:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

In den letzten Wochen, mussten rund 300 Personen, wegen fehlender oder mangelhafter Beleuchtung am Fahrrad gebüsst werden, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Seit der Umstellung auf die Winterzeit am 25. Oktober 2020 und den damit veränderten Lichtverhältnissen am Morgen und Abend, führte die Stadtpolizei Zürich mehrere Kontrollen in verschiedenen Kreisen der Stadt Zürich durch. Das Hauptaugenmerk galt der Sicherheit und richtete sich auf ungenügende Beleuchtung von Fahrrädern.

Rund 300 Personen wurden wegen mangelnden oder fehlendem Licht gebüsst..

Suche nach Stichworten:

Sicht Velolenkende



Top News


» Hirzel: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte (Zeugenaufruf)


» Flughafen-Zürich: Mann verhaftet und Drogen sichergestellt


» Mehrere Einsätze wegen Verstössen gegen die Covid-19-Verordnung


» An zwei Privatschulen im Kreis 2 der Stadt Zürich ist es zu einer Häufung von Personen gekommen, die positiv auf eine mutierte V...


» Bis gestern verlief das Impfen im Kanton Zürich nach Plan und es wurden insgesamt 24’989 Impfungen verabreicht. Die diese Woche ...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden