Logo myzuri.ch

Regional

20 Jahre Energiestadt Zürich

2020-11-16 11:05:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

2020 kann die Stadt Zürich eine energiepolitische Erfolgsgeschichte feiern: Vor 20 Jahren erhielt sie zum ersten Mal das Label «Energiestadt», wie die Stadt Zürich berichtet.

Nun habe Zürich erneut die Goldauszeichnung erhalten. Dazu haben verschiedene Massnahmen beigetragen, beispielsweise der Ausbau der Photovoltaikanlagen auf stadteigenen Liegenschaften oder die Realisierung des Energieverbunds Altstetten und Höngg.

Das Label «Energiestadt» zeichnet Städte aus, welche die Umstellung auf erneuerbare Energien fördern und die Energieeffizienz steigern. Die energiepolitischen Ziele sowie die Entwicklung des Energieverbrauchs dienen dabei als Grundlage.

Im Masterplan Energie der Stadt Zürich seien die energiepolitischen Schwerpunkte definiert. Im Jahr 2000 erhielt die Stadt Zürich zum ersten Mal das «Energiestadt»-Label.

Die städtische Energiepolitik sei auf langfristige Ziele angelegt. Diese wurden in den letzten 20 Jahren kontinuierlich angepasst: Von der Energiestadt Zürich, über die Verankerung der 2000-Watt-Gesellschaft in der Gemeindeordnung, bis hin zu den aktuellen Bestrebungen in Richtung Klimaneutralität.Am Samstag durften die Stadträte Andreas Hauri und Michael Baumer im Namen der Stadt Zürich das «Energiestadt®Gold»-Label 2020 im Rahmen des Hackathons «Climathon Zürich» in Empfang nehmen.

Die Stadt Zürich erzielte 85 Prozent der möglichen Punkte im «Energiestadt»-Audit. Zürich investiert seit Jahren kontinuierlich in die ökologische Umgestaltung der Infrastruktur.

Beispiele seien der Energieverbund Altstetten und Höngg, bei dem zum Heizen und Kühlen der Liegenschaften die Abwärme, das gereinigte Abwasser und die Klärschlammverwertung aus dem Klärwerk Werdhölzli genutzt werden kann, oder die Eröffnung der neuen Tramlinie Hardbrücke sowie die weitere Elektrifizierung des öffentlichen Verkehrs..

Suche nach Stichworten:

Energiestadt



Top News


» Streifenwagenpatrouille angegriffen


» Schub für die Quantenforschung


» Liegenschaftentausch mit Stiftung Alterswohnungen


» Erleichterte Arbeitsbedingungen für Stadtzürcher Taxis


» Keine geeigneten Käufer für Kernenergiebeteiligungen gefunden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden