Logo myzuri.ch

Blaulicht

Verdächtiger Gegenstand war ungefährlich

2020-11-12 08:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagmorgen, 12. November 2020, kam es an der Schaffhauserstrasse im Kreis 6 wegen eines verdächtigen Gegenstandes zu einem Polizeieinsatz, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Kurz vor 4.45 Uhr entdeckte eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich vor der Liegenschaft Schaffhauserstrasse 26 einen verdächtigen Gegenstand. Aufgrund dessen wurde ein Polizeieinsatz ausgelöst, welcher zur Folge hatte, dass die Schaffhauserstrasse zwischen dem Schaffhauserplatz und der Schindlerstrasse für jeglichen Verkehr gesperrt werden musste.

Rund zwei Stunden später um 6.50 Uhr stellte sich heraus, dass der verdächtige Gegenstand ungefährlich war und Entwarnung gegeben werden konnte..

Suche nach Stichworten:

Verdächtiger Gegenstand ungefährlich



Top News


» Neue Wache mit zentraler Einsatzlogistik in Zürichs Norden


» Unterstützung für schutzbedürftige Menschen in Nordsyrien


» Prof. Dr. med. Christoph Gubler wird Chefarzt Gastroenterologie am Stadtspital Waid und Triemli


» Hindernisfreier Umbau der Bushaltestelle «Altes Krematorium»


» Stadtrat verabschiedet kommunalen Mehrwertausgleich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden