Logo myzuri.ch

Regional

Zu den neuen Massnahmen des Bundes: Stadtpräsidentin und Gesundheitsvorsteher wenden sich an Bevölkerung

2020-10-30 11:05:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

In einer Videobotschaft wenden sich die Stadtpräsidentin und der Gesundheitsvorsteher an die Zürcherinnen und Zürcher, wie die Stadt Zürich meldet.

Der Stadtrat begrüsst die neuen Massnahmen des Bundes zur Eindämmung des Coronavirus. Die Massnahmen seien für Gesellschaft und Wirtschaft einschneidend und belastend – aber nötig.

Die Pandemie belastet nicht nur unser Gesundheitssystem, sondern auch die Wirtschaft, das Zusammenleben, die ganze Gesellschaft. Die neuen Massnahmen, die der Bundesrat vergangenen Mittwoch beschlossen hat, verändern den persönlichen Alltag und das Stadtleben.

Auch die Wirtschaft werde davon hart getroffen. Die strengen Massnahmen seien jedoch angezeigt.

Momentan funktioniert das Stadtzürcher Gesundheitssystem. Das Personal im Gesundheitsbereich leistet enorm viel.

Die Patientinnen- und Patientenzahlen seien zurzeit noch bewältigbar. Damit dies so bleibt, appellieren Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadtrat Andreas Hauri in einer Videobotschaft an die Stadtbevölkerung, sich an die Regeln zu halten und aufmerksam zu bleiben.Die Videobotschaft werde auf dem Facebook- und Instagram-Kanal der Stadt Zürich verbreitet und sei auf der städtischen Website aufgeschaltet.

Seit Beginn der Coronavirus-Krise habe sich der Stadtrat wiederholt in Videobotschaften an die Zürcherinnen und Zürcher gewandt. Alle Videos verfügen über deutsche und englische Untertitel.

Darüber hinaus werde jeweils eine Version in Gebärdensprache aufgezeichnet..

Suche nach Stichworten:

halten Bundes: Stadtpräsidentin Gesundheitsvorsteher wenden Bevölkerung



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden