Logo myzuri.ch

Blaulicht

Gerüstarbeiter bei Unfall im Kreis 9 verletzt

2020-10-23 17:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitagnachmittag, 23. Oktober 2020, stürzte ein Mann bei Arbeiten auf einer Baustelle in Zürich-Altstetten mehrere Meter in die Tiefe und wurde dabei schwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Kurz vor 14.30 Uhr kam es auf einer Baustelle an der Mürtschenstrasse zu einem gravierenden Bauunfall. Gemäss ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich stürzte ein 36-jähriger Bauarbeiter aus bisher noch unbekannten Gründen bei Gerüstbauarbeiten über 10 Meter in die Tiefe.

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste durch die Sanität von Schutz & Rettung hospitalisiert werden. Die genauen Umstände des Unfalls werden nun durch Detektive und den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt..

Suche nach Stichworten:

Gerüstarbeiter Unfall Kreis



Top News


» Schwerer Verkehrsunfall im Kreis 4 fordert ein Todesopfer


» Vereidigung der Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei Zürich


» Siedlungsentwicklung dem Klima anpassen: Gemeinden erhalten verschiedene Instrumente


» Neuer Schulraum für 5000 Lernende


» Sicherheitsdirektor Mario Fehr besucht die Zivilschutzorganisation Zimmerberg

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden