Logo myzuri.ch

Regional

Tiefbauarbeiten in Zürich-Unterstrass

2020-10-21 16:05:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat für Neugestaltungsmassnahmen und Landerwerb in der Kinkel-, Beckenhof-, Sankt Moritz-, Spanweid- und Röslistrasse einen Objektkredit in der Höhe von 207 000 Franken bewilligt und für Tiefbauarbeiten gebundene Ausgaben in der Höhe von 4,218 Millionen Franken gutgeheissen, wie die Stadt Zürich schildert.

Die Kanalisation sowie ein Teil der Wasserverteilleitungen im Gebiet Kinkel-, Beckenhof-, St. Moritz-, Spanweid- und Röslistrasse seien erneuerungsbedürftig. Im Rahmen dieser Arbeiten werde der Knotenbereich Kinkel-/ Beckenhofstrasse platzartig umgestaltet.

Dabei werde die Aufenthaltsqualität für Fussgängerinnen und Fussgänger erhöht, indem die Trottoirbereiche verbreitert werden, bestehende Betonpoller entfernt und mit drei zusätzlichen Bäumen mit einer stammumrundenden Sitzbank ausgestattet werden. Zudem werde in der Beckenhofstrasse im Abschnitt Kinkel- bis Kurvenstrasse auf der Westseite die vorhandene Trottoirlücke geschlossen und ein durchgängiges Trottoir erstellt womit die Aufenthaltsqualität und gleichzeitig die Sicherheit für Zufussgehende verbessert wird.Die Beckenhof- und die Sankt Moritzstrasse werden für Velos im Gegenverkehr geöffnet.

In der Beckenhofstrasse im Abschnitt Stampfenbach- bis Kinkelstrasse werden Velopiktogramme auf der Fahrbahn und im Abschnitt Kinkel- bis Kurvenstrasse ein Velostreifen markiert. Gleichzeitig werde die Anzahl Zweiradabstellplätze um 53 auf insgesamt 68 erhöht.

Die bestehenden Strassenparkplätze werden neu angeordnet. In der Sankt Moritzstrasse werden zugunsten der Öffnung des Gegenverkehrs für das Velo fünf Weisse-Zone-Parkplätze aufgehoben.Weiter werden in der Kinkel- und Beckenhofstrasse je ein Parkplatz aufgehoben.

Insgesamt werde die Anzahl Weisse-Zone-Parkplätze somit von 19 um 7 reduziert. In der Beckenhofstrasse werden 7 Parkfelder der Blauen Zone zugunsten der Schliessung der bestehenden Trottoirlücke aufgehoben.

Zudem werden in der Sankt Moritzstrasse 2 zusätzliche Blaue-Zone-Parkfelder angeordnet und in der Spanweidstrasse ein Parkfeld reduziert. Insgesamt bleiben somit von heute 29 Parkfeldern der Blauen Zone 23 erhalten.Der Baubeginn sei für Herbst 2021 geplant.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2022..

Suche nach Stichworten:

Blauen Tiefbauarbeiten Zürich-Unterstrass



Top News


» Uitikon Waldegg: Fussgängerin schwer verletzt


» Bezirke Bülach und Dielsdorf: Regionale Polizeikontrolle


» Bauabschluss Restaurant Fischerstube


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden