Logo myzuri.ch

Regional

Stadt Zürich führt eine generelle Maskenpflicht ein

2020-10-21 16:05:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Aufgrund der steigenden Fallzahlen führt der Stadtrat neu in der gesamten Stadtverwaltung, auch in den nicht öffentlichen Bereichen, eine generelle Maskenpflicht ein, wie die Stadt Zürich schildert.

Zudem arbeiten die städtischen Mitarbeitenden wieder vermehrt im Homeoffice. Die Dienstleistungen der Stadt bleiben weitestgehend wie gewohnt aufrechterhalten.

Der Stadtrat weitet die am 10. September 2020 eingeführte Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen (Medienmitteilung vom 7. September 2020) auf die gesamte Stadtverwaltung aus. Städtische Angestellte und Besuchende tragen in allen städtischen Verwaltungsgebäuden eine Schutzmaske.

Die Maske könne im Sitzen abgelegt werden, sofern der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werde oder andere Schutzmassnahmen (Plexiglas) vorhanden sind. Um die Stosszeiten zu entlasten und enge Kontakte am Arbeitsplatz zu vermeiden, arbeiten die städtischen Mitarbeitenden, soweit betrieblich möglich, wieder vermehrt im Homeoffice.

Die Dienstleistungen der Stadt werden weitestgehend wie gewohnt erbracht. .

Suche nach Stichworten:

führt Maskenpflicht



Top News


» Hirzel: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte (Zeugenaufruf)


» Flughafen-Zürich: Mann verhaftet und Drogen sichergestellt


» Mehrere Einsätze wegen Verstössen gegen die Covid-19-Verordnung


» An zwei Privatschulen im Kreis 2 der Stadt Zürich ist es zu einer Häufung von Personen gekommen, die positiv auf eine mutierte V...


» Bis gestern verlief das Impfen im Kanton Zürich nach Plan und es wurden insgesamt 24’989 Impfungen verabreicht. Die diese Woche ...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden