Logo myzuri.ch

Regional

Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart

  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
  • Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart
    Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart (Bild: Stadt Zürich)
2020-10-20 16:05:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, werden die Wohnungen der Siedlung Hornbach im Seefeld zur Erstvermietung ausgeschrieben, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Zum ersten Mal können sich Interessentinnen und Interessenten bei der Erstvermietung einer städtischen Wohnsiedlung über den Online-Service «Mein Konto» bewerben. Ab 1. Februar 2021 ziehen die Mieterinnen und Mieter in die 55. städtische Wohnsiedlung ein, die nach Minergie-P-ECO-Standard erstellt wurde.

Im Kreis 8 lag und liegt der Anteil gemeinnütziger – also nach dem Prinzip der Kostenmiete vermieteter – Wohnungen weit unter dem städtischen Durchschnitt. 2008 verlangten deshalb zwei Gemeinderäte mit einer Motion (GR Nummer 2008/576), dass den steigenden Mieten in den Quartieren Seefeld und Riesbach «durch gezielte Förderung von bezahlbarem Wohnraum für Familien entgegengewirkt werden» solle.

2015 bewilligten die Stimmberechtigten schliesslich einen Objektkredit von 100,7 Millionen Franken für den Bau einer städtischen Wohnsiedlung auf dem Hornbach-Areal – einer der zwei letzten grossen Baureserven der Stadt Zürich im Kreis 8.Neben 125 gemeinnützigen Wohnungen, werde die Wohnsiedlung Hornbach auch Gewerbeflächen, Kinderbetreuungseinrichtungen sowie einen Werkhof von Grün Stadt Zürich beinhalten. Realisiert wurde die familienfreundliche Wohnsiedlung nach den Plänen des Architekturteams Knapkiewicz & Fickert AG und Ryffel + Ryffel Büro für Garten- und Landschaftsarchitektur.

Die beiden Stadträte Daniel Leupi, Vorsteher Finanzdepartement, und der Vorsteher des Hochbaudepartments, André Odermatt, haben heute die neue 55. städtische Wohnsiedlung den Medien vorgestellt.Erstmals bei der Erstvermietung einer ganzen Siedlung werden die Wohnungen über den städtischen Online-Service «Mein Konto» ausgeschrieben, und zwar ab Mittwoch, 21. Oktober 2020. Interessentinnen und Interessen bewerben sich online für die Teilnahme an einer Besichtigung, der Zufallsgenerator wählt 630 Personen aus, die an einem von drei Terminen eine Musterwohnung besichtigen können. In einem zweiten Schritt können dann ebenfalls online die eigentlichen Bewerbungen eingereicht werden.

Insgesamt werden 105 der 125 Wohnungen zur Vermietung ausgeschrieben. Die restlichen 20 Wohnungen werden direkt vermietet, zwölf davon an bisherige städtische Mieterinnen und Mieter, die so eine grössere, unterbelegte Wohnung freigeben können, fünf an die Asylorganisation Zürich und drei an Menschen mit Behinderungen.

Ebenfalls erstmals findet eine Siedlungserstvermietung nach den Vorgaben der vom Gemeinderat beschlossenen «Verordnung über die Grundsätze der Vermietung von städtischen Wohnungen» statt, die seit dem 1. Januar 2019 in Kraft ist.Den Grossteil der 125 Wohnungen machen 4,5-Zimmer-Wohnungen aus (60). Der Wohnungsmix werde ergänzt durch 25 3,5-Zimmer-, 4 4-Zimmer- und 17 5,5-Zimmer-Wohnungen.

Dazu kommen insgesamt 17 1,5- bis 3-Zimmer-Wohnungen und zwei Clusterwohnungen für zehn bzw. zwölf Personen.

Eine freitragende 4,5-Zimmer-Wohnung mit einer Fläche zwischen 95 und 107 Quadratmeter kostet brutto zwischen 1580 und 1739 Franken, eine subventionierte Wohnung des gleichen Typs zwischen 1372 und 1465 Franken. Bei einem Drittel der Wohnungen werde die Miete durch Subventionen verbilligt.

Gemäss Vermietungs-konzept werden künftig knapp 180 Kinder und gut 230 Erwachsene in der Siedlung leben. «Die Siedlung leistet einen wichtigen Beitrag zu einer guten sozialen Durchmischung im Seefeld.

Erfreulich ist, dass in der Siedlung sehr viele Familien wohnen werden», so Finanzvorstand Daniel Leupi. Mit einem Wohnflächenverbrauch von 29 Quadratmetern pro Kopf, liegt das Hornbach-Areal deutlich unter dem städtischen Durchschnitt (39 Quadratmeter) und noch deutlicher unter jenem im Kreis 8 (knapp 50 Quadratmeter).Der tiefe Wohnflächenverbrauch solle aber keinesfalls auf Kosten der Lebensqualität geschehen, so Stadtrat André Odermatt: «Es sei uns hier eindrücklich gelungen, massvoll und baulich hochwertig zu verdichten.

Das Projekt erfüllt unsere Ziele für Nachhaltigkeit, und zwar sozial, ökologisch wie wirtschaftlich.» Die Wohnsiedlung Hornbach sei im Minergie-P-Eco-Standard gebaut und verfügt neben einer Photovoltaik-Anlage auch über die Anschlüsse zum zukünftigen «Seewasserverbund Klausstrasse». Im Bereich der Wohnsiedlung Hornbach werde der Hornbach wieder geöffnet, hochwassersicher gestaltet und naturnah mit säumender Baumbepflanzungen ausgebaut.

«Damit leisten wir einen Beitrag zu einem guten Stadtklima», so Stadtrat Leupi. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2023 starten.Die beiden Gebäude fügen sich gut ins Quartier ein.

Die Wohnsiedlung solle offen und durchlässig für die gesamte Quartierbevölkerung sein und beinhaltet verschiedene Nutzungen. «Denn so heterogen das Quartier, so heterogen auch die Nutzungen auf dem Areal: Wohnraum, Werkhof, Kinderbetreuung und Gewerbe», so Bauvorsteher André Odermatt.

Die Hornbachstrasse gewinnt auch mit dem Kunst-und-Bau-Werk «SOSOS`» des Künstlerduos «Haus am Gern» an Attraktivität. In den Eingangsnischen seien Mosaiken nach antikem Vorbild angebracht, die vom Künstlerduo durch Vergrösserung und Verfremdung in den zeitgenössischen Diskurs überführt werden.Die Vermietung der Gewerbeflächen von insgesamt knapp 2200 Quadratmetern sei bereits weit fortgeschritten: Für 16 der insgesamt 24 Gewerbelokale liegen Zusagen vor, für drei weitere laufen Verhandlungen, für zwei werden noch Mieterinnen oder Mieter gesucht.

Drei Flächen werden als «Jokerräume» vorerst bewusst freigehalten – sie können an Bewohnende vermietet werden. Die Absicht dahinter ist, durch die räumliche Verbindung von Wohnen und Arbeiten Umweltbelastungen zu reduzieren, die durch Arbeitswege entstehen.

Unter den Gewerbemietenden seien auch solche aus dem Quartier, die in der Hornbach-Überbauung neue, zahlbare Räumlichkeiten gefunden haben. Der Mietenden-Mix reicht von einer Sattlerei/Polsterei über einen Verein zur Integration beeinträchtigter Menschen bis hin zu einer Kampfsportschule und einem Medizintechnik-Startup.Der von der Zürcher Stimmbevölkerung 2015 genehmigte Objektkredit von 100,7 Millionen Franken werde eingehalten.

Voraussichtlich werden von den eingestellten Reserven 1,655 Millionen Franken benötigt. Die Mieterinnen und Mieter werden ab 1. Februar 2021 etappenweise einziehen können.

Die Umgebungsarbeiten werden voraussichtlich bis Sommer 2021 abgeschlossen..

Suche nach Stichworten:

laufen Wohnsiedlung Hornbach: Vermietungsstart



Top News


» Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden


» Todesopfer nach Brand im Kreis 6


» Feuerwerk verletzt Stadtpolizisten - Zeugenaufruf


» A1 / Dietikon: Personen im Lastwagen geschleppt


» Anlagen an der Erdoberfläche des künftigen geologischen Tiefenlagers für radioaktive Abfälle, in denen mit nuklearem Material um...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden