Logo myzuri.ch

Blaulicht

Brandfall

2020-10-03 09:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 02.10.2020, etwa 20.15 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Amerbachstrasse zu einem Brandfall, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Dabei wurde ein 25-jähriger Mann verletzt.Ein Passant stellte fest, dass es in der Liegenschaft brannte und alarmierte die Polizei. Kurze Zeit später war die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt vor Ort und konnte das Feuer, welches offensichtlich in einer Wohnung im Untergeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen war, rasch löschen.

Ein 25-jähriger Mann, welcher sich dort aufgehalten hatte, wurde verletzt und musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.Mehrere Mieter hatte vorsorglich das Haus verlassen. Die Liegenschaft musste jedoch nicht evakuiert werden.

Die Wohnung, in welcher der Brand ausgebrochen war, wurde stark beschädigt und sei nicht mehr bewohnbar.Die Brandursache sei noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, mehrere Patrouillen der Polizei, die Berufsfeuerwehr sowie die Milizfeuerwehr.

Die Amerbachstrasse musste während den Rettungsarbeiten gesperrt werden.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Peter Gill, Telefon +41 61 267 73 47.

Suche nach Stichworten:

Brandfall



Top News


» «Am nächsten Tag ging die Sonne auf» – Kunst aus Zürich im Helmhaus


» Mietzinsreduktionen: Stadtrat unterstützt Gastro und Gewerbe


» Überfall auf ein Verkaufsgeschäft im Kreis 12 - Zeugenaufruf


» Ideen gesucht für neue Nutzung im Stolzehüsli


» Frühe Förderung: Für bestmögliche Startchancen

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden