Logo myzuri.ch

Blaulicht

Sechs Personen nach Auseinandersetzung verhaftet - Zeugenaufruf

2020-09-11 12:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Freitagmorgen, 11. September 2020, wurden auf dem Sechseläutenplatz im Kreis 1 zwei Männer bei einer Auseinandersetzung verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Sechs Personen wurden festgenommen. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Um etwa 00.30 Uhr kam es auf dem Sechseläutenplatz vor dem Opernhaus zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 39-jähriger Mann schwer am Kopf verletzt.

Ein 24-Jähriger erlitt Schnittverletzungen. Beide mussten durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete in diesem Zusammenhang vier Männer und zwei Frauen im Alter von 19 – 25 Jahren.Zur Spurensicherung wurden Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich beigezogen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich geführt.Personen, die Angaben zum Vorfall am Freitag, 11. September 2020, zwischen etwa 00.15 Uhr und 00.45 Uhr, auf dem Sechseläutenplatz, beim Opernhaus Zürich machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11 zu melden.

 .

Suche nach Stichworten:

Auseinandersetzung verhaftet Zeugenaufruf



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden