Logo myzuri.ch

Blaulicht

Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

2020-08-03 17:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagabend, 1. August 2020, warf eine unbekannte Person im Kreis 1 einen brennenden Feuerwerkskörper in ein vorbeifahrendes Tram, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Auf einem Video sei ersichtlich, wie eine unbekannte Person einen brennenden Feuerwerkskörper durch ein geöffnetes Fenster in ein vorbeifahrendes Tram geworfen hatte.

Diese Aufnahme wurde in den Sozialen Medien verbreitet. Im Innern des Trams der Linie 8, das in Richtung Klusplatz unterwegs war, detonierte der Feuerwerkskörper.

Detektive der Stadtpolizei Zürich haben in diesem Zusammenhang Ermittlungen aufgenommen und es werden Zeuginnen und Zeugen gesucht. Bis jetzt seien keine Angaben über verletzte Personen bekannt.Personen, die Angaben zum beschriebenen Vorfall am 1. August 2020, kurz vor 22.30 Uhr, beim Bahnhof Stadelhofen im Kreis 1 oder zur Person, die den Feuerwerkskörper in das vorbeifahrende Tram geworfen hatte, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Feuerwerkskörper Tram geworfen Zeugenaufruf



Top News


» Budget 2021 der Stadt Zürich mit Minus


» «/Natur/Kunst/Tiere/Körper/Maschinen/Menschen/Gefühle/» vom 25. September bis zum 15. November 2020 im Helmhaus Zürich


» «Quartieridee» testet ein partizipatives Budget in Wipkingen


» Bewilligte Kundgebung im Kreis 5


» Drogendealer verhaftet

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden