Logo myzuri.ch

Blaulicht

Nach Badeunfall: Frau im Spital verstorben (Nachtrag zur Medienmitteilung vom 15. Juli 2020, 11.31 Uhr: Zwei Badeunfälle innert zwei Stunden – Zeugenaufruf)

2020-07-16 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Die Frau, die am Dienstagnachmittag, 14. Juli 2020, nach einem Badeunfall reanimiert werden konnte, ist leider im Spital verstorben, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Mittwochmorgen, 15. Juli 2020, mit, dass eine Frau nach einem Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen erfolgreich reanimiert werden konnte, nachdem sie von Badegästen bewusstlos im Wasser entdeckt und geborgen worden war. Am Mittwochabend sei die Rentnerin leider im Spital verstorben..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall: Spital verstorben (Nachtrag Medienmitteilung 2020, 11.31 Uhr: Badeunfälle Zeugenaufruf)



Top News


» Zürich: Mann bei Bahnunfall schwer verletzt


» Kloten A11: Schwerverletzter auf Autobahn


» Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben


» Birmensdorf: Verkehrsunfall mit Sachschaden mutmasslich vorgetäuscht


» Küsnacht: Forstarbeiter schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden