Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zwei Badeunfälle innert zwei Stunden – Zeugenaufruf

2020-07-15 12:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagnachmittag, 14. Juli 2020, kam es im Kreis 8 innerhalb von zwei Stunden zu zwei Badeunfällen, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen verstarb eine Frau noch vor Ort. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 14.30 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Strandbad Tiefenbrunnen eine Frau reanimiert werde. Erste polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau zuvor von anderen Badegästen bewusstlos im Wasser entdeckt und geborgen worden war.

Ein Badangestellter und eine zufällig anwesende Ärztin begannen danach bis zum Eintreffen der Polizisten sowie Schutz & Rettung Zürich unverzüglich mit Reanimationsmassnahmen. Die Rentnerin wurde danach in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

Die genauen Umstände des Vorfalls seien unklar und Gegenstand von laufenden Abklärungen der Stadtpolizei Zürich.Noch während sich die Polizisten in der Badeanstalt aufhielten, gegen 16.30 Uhr, wurde eine weitere Frau vom Bademeister, rund 50 Meter vom Ufer entfernt, leblos im Wasser treibend entdeckt und geborgen. Trotz Reanimationsmassnahmen des Badepersonals, einer Ärztin, der Stadtpolizei sowie Schutz & Rettung Zürich verstarb die Frau leider noch vor Ort.

Im Moment laufen noch Abklärungen zur genauen Identität der Verstorbenen.Personen, die Angaben zu den beschriebenen Vorfällen am Dienstag, 14. Juli 2020, 1. Vorfall etwa 14.30 Uhr, zweiter Vorfall etwa zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr, in der Badeanstalt Tiefenbrunnen, Bellerivestrasse 200, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

laufen Badeunfälle Zeugenaufruf



Top News


» Verletzter Mann im Kreis 4 aufgefunden - Zeugenaufruf


» Anhänger kippte bei Verkehrsunfall auf die Seite


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden