Logo myzuri.ch

Blaulicht

Kein "Schwein" gehabt

2020-07-08 17:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwoch, 8. Juli 2020, wurden zwei Sparschweine im Kreis 4 gestohlen, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Die mutmassliche Diebin konnte kurze Zeit später durch die Stadtpolizei Zürich verhaftet werden. Kurz nach 14 Uhr ging bei der Notrufzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass soeben eine Frau zwei Sparschweine aus einem Kosmetikgeschäft an der Badenerstrasse gestohlen hatte.

Gemäss Angaben einer Mitarbeiterin habe sie die Diebin auf ihre Tat angesprochen und sie zurückhalten wollen. Es kam zu einem Handgemenge zwischen den beiden, bei dem die Sparschweine zu Boden fielen und dabei zu Bruch gingen.

Die Täterin habe noch eine Handvoll Münzgeld eingesteckt und die Flucht ergriffen. Dank dem genauen Signalement konnten Stadtpolizisten die mutmassliche Täterin in der Nähe des Tatorts festnehmen.

Für weitere Abklärungen wurde die 39-jährige Frau auf eine Polizeiwache gebracht..

Suche nach Stichworten:

"Schwein" gehabt



Top News


» Verletzter Mann im Kreis 4 aufgefunden - Zeugenaufruf


» Anhänger kippte bei Verkehrsunfall auf die Seite


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden