Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zur rechten Zeit 117 gewählt

2020-07-07 14:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Montag, 6. Juli 2020, wollte ein 47-jähriger Mann diverse Kupferkabel von einer Baustelle im Kreis 9 stehlen, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Dank eines Anwohners und der Stadtpolizei Zürich konnte der Diebstahl verhindert und der Dieb verhaftet werden. Kurz vor 23.30 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Anwohner ein Fahrzeug, das bei einer naheliegenden Baustelle an der Badenerstrasse anhielt.

Im ersten Eindruck wirkte alles normal, ein Mann in Arbeitskleidern stieg aus und betrat die Baustelle. Etwas später trug er jedoch einige Kabel aus dem Areal und legte diese zum Abtransport bereit.

Diese Handlung kam dem Anwohner für diese Tageszeit ungewöhnlich vor. Er wählte richtigerweise umgehend die Notrufnummer 117. Kurze Zeit später gelang es einer Streifenwagen Patrouille der Stadtpolizei Zürich den mutmasslichen Kupferdieb zu verhaften und die Kabel im Wert von mehreren hundert Franken sicherzustellen.

Zurzeit werde durch Detektive der Stadtpolizei Zürich abgeklärt, ob er für weitere ähnliche Delikte in Frage kommt.  .

Suche nach Stichworten:

117 gewählt



Top News


» Verletzter Mann im Kreis 4 aufgefunden - Zeugenaufruf


» Anhänger kippte bei Verkehrsunfall auf die Seite


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden