Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zwei Jugendliche nach Auseinandersetzung festgenommen

2020-07-05 15:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagabend, 4. Juli 2020, kam es im Kreis 10 zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Dabei wurden zwei Personen verletzt. Zwei Jugendliche wurden festgenommen.

Kurz vor 23.00 Uhr wurde die Stadtpolizei Zürich aufgrund eines Streits an die Obere Waidstrasse gerufen. Vor Ort trafen die Polizisten auf drei junge Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren, die Kopfverletzungen aufwiesen.

Sie gaben an, zuvor von einer anderen Gruppierung nach einem verbalen Streit mit einer Stichwaffe bedroht und geschlagen worden zu sein. Danach sei die Gruppe geflüchtet.

Die Stadtpolizei Zürich konnte danach zwei mutmassliche Täter im Alter von 16 und 17 Jahren im Kreis11 antreffen und festnehmen. Nach ersten polizeilichen Befragungen werden sie der zuständigen Jugendanwaltschaft zugeführt..

Suche nach Stichworten:

Auseinandersetzung



Top News


» Uitikon Waldegg: Fussgängerin schwer verletzt


» Bezirke Bülach und Dielsdorf: Regionale Polizeikontrolle


» Bauabschluss Restaurant Fischerstube


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden