Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zeugenaufruf nach Tigerangriff im Zoo Zürich (Nachtrag zur Medienmitteilung vom 4. Juli 2020, 17.30 Uhr: Tierpflegerin im Zoo Zürich von Tiger angegriffen und tödlich verletzt)

2020-07-05 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Nach dem tödlichen Angriff eines Tigers auf eine Tierpflegerin sucht die Stadtpolizei Zürich Zeuginnen und Zeugen, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Abklärungen von Staatsanwaltschaft und Stadtpolizei Zürich haben in der Zwischenzeit ergeben, dass ein Arbeitsunfall im Vordergrund steht. Bekanntlich kam es am Samstagnachmittag, 4. Juli 2020, kurz vor 13.30 Uhr zu einem tödlichen Vorfall in der Tiger-Anlage des Zoos Zürich.

Die polizeilichen Befragungen von Mitarbeitenden und Auskunftspersonen seien noch im Gange. Aufgrund der angetroffenen Situation steht ein Unfallgeschehen im Vordergrund.

Wie es genau dazu gekommen ist, dass sich sowohl die Tigerin wie auch die Tierpflegerin gemeinsam im Aussenbereich aufgehalten haben, sei nach wie vor unklar und werde abgeklärt.Personen, insbesondere Zoobesuchende, die sich am Samstagnachmittag, 4. Juli 2020, zwischen 13.00 und 13.30 Uhr im Bereich der Tigeranlage aufgehalten haben und Beobachtungen im Zusammenhang mit dem tragischen Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Zeugenaufruf Tigerangriff Zoo (Nachtrag Medienmitteilung 4. 2020, 17.30 Uhr: Tierpflegerin Zoo Tiger verletzt)



Top News


» Verletzter Mann im Kreis 4 aufgefunden - Zeugenaufruf


» Anhänger kippte bei Verkehrsunfall auf die Seite


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden