Logo myzuri.ch

Blaulicht

Unbewilligte Kundgebung aufgelöst – rund 70 Personen kontrolliert

2020-07-04 20:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat am Samstagnachmittag eine unbewilligte Kundgebung aufgelöst und rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kontrolliert, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt schildert.

Die Kundgebung hatte auf der Binningerstrasse den öffentlichen und individuellen Verkehr blockiert. Der Personenkontrolle waren wiederholte Abmahnungen vorausgegangen.

Den kontrollierten Personen droht ein Rapport an die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt.Um etwa 15.45 Uhr mahnte die Kantonspolizei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrfach ab und forderte sie auf, die unbewilligte Kundgebung aufzulösen. Die Meisten zogen daraufhin geschlossen in Richtung Nachtigallenwäldeli.

Dort hielt die Kantonspolizei die Teilnehmenden an und kontrollierte sie im Einzelsprung. Die Kantonspolizei musste kurz Reizstoff einsetzen, als die Abfahrt eines Polizeifahrzeugs von mehreren Personen behindert wurde..

Suche nach Stichworten:

Kundgebung aufgelöst kontrolliert



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden