Logo myzuri.ch

Blaulicht

Schwerpunktkontrollen der Kapo AI


(Bild: )

2020-07-04 11:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Ende Juni kontrollierte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden im Alpstein drei Gastro- und 15 Alpbetriebe in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsinspektorat und der Zollverwaltung, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden berichtet.

Dabei wurde auf einem Alpbetrieb festgestellt, dass Heizöl anstatt Dieselkraftstoff in Verbrennungsmotoren verwendet wurde. Zudem resultierte eine Beanstandungs-Meldung an das Veterinäramt beider Appenzell.Am Freitagabend, 03.06.2020 erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt von Appenzell Innerrhoden eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt technische Ausrüstung und Zustand der Fahrzeuge.

Mit besonderem Augenmerk auf sogenannte Poser wurden etliche auffällige Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden 10 kleinere Mängel an aufgemotzten Autos festgestellt, welche keine Anzeigen zur Folge haben.

Ein frisiertes Mofa wurde einstweilen aus dem Verkehr gezogen.Die Kantonspolizei werde weitere Schwerpunktkontrollen in unterschiedlichen Bereichen durchführen..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Schwerpunktkontrollen AI



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden