Logo myzuri.ch

Regional

Zürcher Index der Wohnbaupreise im April 2020: Leicht tiefere Preise

2020-07-02 10:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der von Statistik Stadt Zürich jährlich berechnete Zürcher Index der Wohnbaupreise ist zwischen April 2019 und April 2020 um 0,1 Prozent gesunken und hat den Stand von 101,1 Punkten erreicht (Basis April 2017 = 100), wie die Stadt Zürich ausführt.

2019 verzeichnete der Index noch eine Zunahme von 0,9 Prozent. Der Index der Hauptgruppe Vorbereitungsarbeiten sank zwischen April 2019 und April 2020 um 1,2 Prozent (Vorjahr: ‑2,4 %).

Die tieferen Preise seien auf den Indexrückgang der Gruppe Spezialtiefbau (‑1,4 %) zurückzuführen.Die Preise für die in der Hauptgruppe Gebäude zusammengefassten Bauleistungen seien zwischen April 2019 und April 2020 um 0,1 Prozent gesunken (Vorjahr: +1,1 %). Unter dem Stand der Vorjahreserhebung lagen die Indizes der Gruppen Ausbau 2 (‑1,6 %), Elektroanlagen (‑1,6 %), Rohbau 1 (‑1,0 %), Transportanlagen (‑0,8 %) und Ausbau 1 (‑0,5 %).

Über dem Stand der Vorjahreserhebung lagen hingegen die Indizes der Gruppen Sanitäranlagen (+1,8 %), Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (+1,8 %), Rohbau 2 (+0,4 %) und Baugrube (+0,4 %).Steigende Preise waren in der Hauptgruppe Umgebung zu verzeichnen (+2,4 %; Vorjahr: +2,6 %). Die Preise der Baunebenkosten blieben unverändert (Vorjahr: +1,9 %).Als Indexhaus und somit Referenzhaus für den Zürcher Index dient die 2016 fertiggestellte Wohnüberbauung Triemli 1 der Zürcher Baugenossenschaft Rotach.

Die Siedlung besteht aus zwei Lang- und fünf Punkthäusern. Statistik Stadt Zürich lasse sich für einen Teil davon – für ein Langhaus und zwei Punkthäuser – Preise offerieren.Die Zürcher Baupreiserhebung 2020 habe während den vom Bundesrat erlassenen Massnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stattgefunden.

Die Erhebung verlief grösstenteils problemlos. Einzig die Honorare konnten nicht wie gewohnt erhoben werden.

Der Rücklauf war leicht tiefer als in der Vorjahreserhebung. Der Einfluss der Pandemie auf die Teuerung sei schwierig abzuschätzen.

Die ausgewiesenen Resultate dürften mit einer etwas grösseren Unsicherheit behaftet sein als in den vergangenen Jahren..

Suche nach Stichworten:

Zürcher Index Wohnbaupreise 2020: tiefere Preise



Top News


» Hirzel: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte (Zeugenaufruf)


» Flughafen-Zürich: Mann verhaftet und Drogen sichergestellt


» Mehrere Einsätze wegen Verstössen gegen die Covid-19-Verordnung


» An zwei Privatschulen im Kreis 2 der Stadt Zürich ist es zu einer Häufung von Personen gekommen, die positiv auf eine mutierte V...


» Bis gestern verlief das Impfen im Kanton Zürich nach Plan und es wurden insgesamt 24’989 Impfungen verabreicht. Die diese Woche ...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden