Logo myzuri.ch

Blaulicht

Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf

  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
  • Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf
    Mehrere Hamster im Kreis 12 aufgefunden - Zeugenaufruf (Bild: Stadtpolizei Zürich)
2020-06-23 15:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22./23. Juni 2020, wurden in Zürich-Schwamendingen mehrere Hamster gefunden, die mutmasslich ausgesetzt wurden, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Kurz nach 01.00 Uhr meldete ein Angestellter der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) der Stadtpolizei Zürich, dass sich bei der VBZ-Tramhaltestelle Hirzenbach ein Käfig mit Hamstern befinden würde.

Die ausgerückte Streifenwagenpatrouille stiess an der Haltestelle tatsächlich auf eine Transportbox und einen Käfig, in denen sich insgesamt elf Hamster befanden, die dort offensichtlich ausgesetzt worden waren. Die Polizisten nahmen die Nagetiere vorerst in polizeiliche Obhut.

Abklärungen ergaben, dass es sich bei ihnen um "Dschungarische Zwerghamster" handelt, vier erwachsene Hamster und sieben Jungtiere. Sie seien grösstenteils wohlauf und befinden sich mittlerweile bei der Stiftung TierRettungsDienst.Personen, die Angaben zu den Zwerghamstern machen können, oder am frühen Dienstagmorgen, 23. Juni 2020, kurz nach Mitternacht bis etwa 01.15 Uhr verdächtige Wahrnehmungen rund um die VBZ-Haltestelle Hirzenbach, in Zürich Schwamendingen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Hamster Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Ausstellung im Stadtarchiv: «Elektrizität und kein Ende!» – Wasserkraft für die Stadt Zürich


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus


» Sperrfläche beim Höngger Wehr als zusätzliche Sicherheit beim Gummiböötlen


» Niederhasli: Einbrecher konnte überführt werden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden