Logo myzuri.ch

Blaulicht

Drei Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 2 verletzt – Zeugenaufruf

2020-06-22 16:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Sonntagabend, 21. Juni 2020, wurden bei einer Auseinandersetzung im Kreis 2 drei Personen verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen Um etwa 21 Uhr kam es bei der VBZ Haltestelle Morgental zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren mussten mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Mehrere Personen flüchteten nach der Auseinandersetzung in unbekannte Richtung.Personen, die Angaben zur Auseinandersetzung bei der VBZ-Haltestellt Morgental oder zu den geflüchteten Personen, am Sonntag, 21. Juni 2020, um etwa 21 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Auseinandersetzung Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Diverse Kundgebungen und Demonstrationen in Zürich


» Jugendlicher nach Kollision mit Tram verletzt – Zeugenaufruf


» Sicherheit beim Schwimmen und Baden im See


» Kein "Schwein" gehabt


» Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall im Kreis 8

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden