Logo myzuri.ch

Regional

Informationen aus dem KFO vom 16. Juni 2020

2020-06-16 17:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Der Fachstab der KFO hat sich am Dienstagnachmittag zu seiner voraussichtlich letzten ausserordentlichen Besprechung getroffen, wie der Kanton Zürich ausführt.

Wie üblich bildeten die aktuellen Zahlen aus dem Gesundheitswesen den Auftakt des Austauschs. Diese bleiben vorderhand auf tiefem Niveau.Weiter waren die Massnahmen gegen das Coronavirus und mögliche Lockerungen Themen der Besprechung.

Hierzu lassen sich derzeit keine definitiven Aussagen tätigen, sei doch weiterhin der Bundesrat für derartige Schritte zuständig.Der Fachstab zog eine erste Bilanz seiner Tätigkeit und der ausgelösten Massnahmen. Aus allen Bereichen werde zudem von tieferen Einsatzzahlen berichtet, natürlich gerade von der Kantonspolizei und aus dem Zivilschutz.Voraussichtlich werde die ausserordentliche Lage im Kanton Zürich demnächst ihr Ende finden.

Dann werde die KFO wieder zum Regelbetrieb zurückkehren, der wie gewohnt regelmässige Absprachen unter den Amtschefs vorsieht.Der Chef der KFO, Thomas Würgler, dankte allen Beteiligten für ihre grosse Arbeit in den vergangenen Wochen zugunsten der Bevölkerung des Kantons Zürich. Er ermutigte alle Direktionen und Ämter, aus der Corona-Zeit wichtige Lehren für künftige Herausforderungen zu ziehen..

Suche nach Stichworten:

alle KFO 16. 2020



Top News


» Verletzter Mann im Kreis 4 aufgefunden - Zeugenaufruf


» Anhänger kippte bei Verkehrsunfall auf die Seite


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden