Logo myzuri.ch

Regional

Neue Linienführung der Buslinie 1 und Neugestaltung des Strassen-raums in der Georg-Friedrich-Heilmann Strasse

2020-06-08 10:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Die Buslinie 1 wird ab Fahrplanwechsel im Dezember 2020 neu in beide Richtungen durch die Georg-Friedrich-Heilmannstrasse verkehren, wie die Stadtverwaltung Biel mitteilt.

Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat einen Verpflichtungskredit von CHF 1.3 Millionen für die Neugestaltung der Georg-Friedrich-Heilmann Strasse mit einer zusätzlichen Busspur und dem behindertengerechten Umbau der Bushaltestellen. Ziel dieses Projektes sei die Verkürzung der Reisezeit für die Fahrgäste und damit verbunden eine Kostenoptimierung durch die Einsparung eines Fahrzeuges im Busumlauf.Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 werde die Busverbindung der Linie1 in beiden Richtungen auf der Hauptachse Georg-Friedrich-Heilmann-Strasse verkehren.

Die unterschiedlichen Fahrwege der Buslinie 1 werden in einen parallel verlaufenden Fahrweg umgewandelt. Um dieses Ziel zu erreichen, werde stadteinwärts eine eigene Busspur zwischen der Bubenbergstrasse und dem Georg-Friedrich-Heilmann-Platz und ein neues behindertengerechtes Bushaltestellenpaar eingerichtet.Diese Massnahme ermöglicht eine erhebliche betriebliche Optimierung, welche eine Busbeschleunigung bzw.

eine Fahrzeitverkürzung Richtung Bahnhof zur Folge hat. Gemäss kantonalem Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination (AöV) und den Bieler Verkehrsbetrieben (VB) könne mit dieser Massnahme auf der Linie 1 ein Fahrzeug reduziert werden, was zu einer erheblichen Aufwandreduktion führt, die an anderer Stelle in die Weiterentwicklung des Bieler Busnetzes reinvestiert wird.

Die Haltestelle Bellevue werde wie bisher von den Linien 70 und 71 in beiden Richtungen bedient. Die Haltestelle Juraplatz entfällt, wobei die Altstadt durch die Linien 5, 6 und 8 (Haltestellen Mühlebrücke und Leubringenbahn) sowie 1 (Haltestellen Neumarkt und Mühlebrücke) gut bedient bleibt.Geplanter Baubeginn sei Herbst 2020 mit einem Abschluss der Arbeiten im ersten Halbjahr 2021, wobei der Bus ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in neuer Linienführung verkehren wird.

Die Gesamtkosten für das Projekt seien mit CHF 1.3 Millionen veranschlagt, dank Beiträgen von etwa CHF 700`000.00 aus dem Agglomerationsprogramm verbleibt für die Stadt Biel eine Investition von rund 600`000.00 CHF.Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten. Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bellevue Linienführung Buslinie Neugestaltung Strassen-raums Georg-Friedrich-Heilmann



Top News


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Ausfallentschädigung in der Kinderbetreuung: Gleichbehandlung der Institutionen


» Änderung der Verordnung über die Alimentenhilfe


» Mann nach Kollision mit Tram verstorben - Zeugenaufruf


» Die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Zwei Männer im Kreis 1 mit Stichwaffe verletzt - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden