Logo myzuri.ch

Blaulicht

Fläsch: Motorradfahrer 64 km/h zu schnell unterwegs

2020-05-27 09:30:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstag hat die Kantonspolizei Graubünden auf der Luzisteigstrasse in Fläsch eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt, wie die Kantonspolizei Graubünden meldet.

Ein Motorradfahrer war 64 km/h zu schnell unterwegs. Der 63-jährige Liechtensteiner wurde um 16.20 Uhr in Fahrtrichtung Sankt Luzisteig mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h netto vom Lasergerät erfasst.

Die Kantonspolizei Graubünden habe ihm den ausländischen Führerausweis sofort aberkannt. Der Mann werde an die Staatsanwaltschaft Graubünden verzeigt.

  Raser ab 60 km/h Überschreitung Als Raser gilt, wer im konkreten Fall die Höchstgeschwindigkeit um netto 60 und mehr km/h überschreitet. An der Messstelle ausserorts auf der Luzisteigstrasse gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

.

Suche nach Stichworten:

Fläsch: Motorradfahrer 64 km/h



Top News


» Wallisellen: Vermisstmeldung


» Oberweningen: Grossbrand zerstört Holzverarbeitungsbetrieb


» Minenwerfergeschoss aus dem Zürichsee geborgen


» Mann von Schiffsschraube verletzt


» Rüti: Vermisstmeldung - Revokation

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden