Logo myzuri.ch

Regional

Teufener Strasse: neue Lichtsignalanlage und Abbruch Passerelle Riethüsli

2020-05-13 16:54:45
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt St. Gallen

Mit der neuen Strassenraumgestaltung wird die Kreuzung Riethüsli neu als Vollknoten mit einer Lichtsignalanlage gesteuert, wie die Stadt St. Gallen mitteilt.

Die provisorische Passerelle könne damit demontiert werden.Bis Montag, 11. Mai 2020, werden die Bauarbeiten für den Buswendeplatz Riethüsli voraussichtlich abgeschlossen sein. Anschliessend starten die Arbeiten für die Lichtsignalanlage.

Es sei geplant, dass die neue Lichtsignalanlage ab Freitag, 15. Mai 2020, in Betrieb genommen werden kann.Mit Inbetriebnahme der Lichtsignalanlage stehen am Knoten Riethüsli drei sichere ebenerdige Fussgängerübergänge zur Verfügung. Entsprechend könne die provisorische Passerelle demontiert werden.

Der Abbruch der Passerelle erfolgt in der Nacht von Montag, 18. auf Dienstag, 19. Mai 2020..

Suche nach Stichworten:

Teufener Strasse: Lichtsignalanlage Abbruch Passerelle Riethüsli



Top News


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Ausfallentschädigung in der Kinderbetreuung: Gleichbehandlung der Institutionen


» Änderung der Verordnung über die Alimentenhilfe


» Mann nach Kollision mit Tram verstorben - Zeugenaufruf


» Die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Zwei Männer im Kreis 1 mit Stichwaffe verletzt - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden