Logo myzuri.ch

Blaulicht

Opfikon: Arbeitsunfall fordert Schwerverletzten

2020-04-30 16:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Storenmonteure beabsichtigten mit einer Hebebühne im 3. Obergeschoss einer Liegenschaft Sturmschäden zu beheben, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Während diesen Arbeiten verkeilte sich der Arbeitskorb des Hebekrans an einer Fensterbank. Beim Versuch den Korb zu lösen, stürzte ein 38-jähriger Mann aus über 14 Metern in die Tiefe und schlug auf dem Asphaltbelag auf.

Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Marc Besson.

Suche nach Stichworten:

Opfikon Opfikon: Arbeitsunfall Schwerverletzten



Top News


» Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben


» Birmensdorf: Verkehrsunfall mit Sachschaden mutmasslich vorgetäuscht


» Küsnacht: Forstarbeiter schwer verletzt


» Stadtpolizei Zürich nimmt vier mutmassliche Räuber fest


» Buchs: Verkehrsunfall fordert verletzten Motorradfahrer

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden