Logo myzuri.ch

Blaulicht

Wallisellen: Selbstunfall fordert verletzte Frau

2020-04-28 15:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 9 Uhr fuhr eine 28-jährige Frau mit einem Personenwagen auf der Klotenerstrasse Richtung Wallisellen, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve geriet ihr Auto aus zurzeit unbekannten Gründen über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort auf der linken Fahrzeugseite liegen.

Die Lenkerin wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Sanitätsteam wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Wegen des Unfalls musste die Klotenerstrasse im Bereich Hardwald während rund zweieinhalb Stunden beidseitig für den Verkehr gesperrt werden. Durch die Feuerwehr wurde eine entsprechende Umleitung eingerichtet.Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Ralph Hirt  .

Suche nach Stichworten:

Wallisellen Wallisellen:



Top News


» Winterthur: Brand in Appartementhaus fordert eine leicht verletzte Frau


» Abstimmungswochenende im Juni erneut unter Pandemie-Bedingungen


» Freibad in Oberengstringen wird teilweise instand gesetzt


» Stadion Letzigrund: Ende des Rechtsstreites


» Um die Gefahr einer COVID-Neuansteckung in Heimen zu minimieren, hatte die Gesundheitsdirektion für Besuchende in Alters- und Pf...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden