Logo myzuri.ch

Blaulicht

Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle - Zeugenaufruf

2020-04-12 19:45:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Sonntagnachmittag, 12. April 2020, entzog sich im Kreis 11 ein Endurolenker durch Flucht mit seinem Fahrzeug einer Polizeikontrolle, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gegen 13.45 Uhr fiel ein Motorradfahrer einer Streifenwagenpatrouille der Stadtpolizei Zürich in Zürich Nord aufgrund seiner Fahrweise auf.

Höhe der Verzweigung Wehntaler/-Glaubtenstrasse bemerkte der Endurofahrer den Steifenwagen, erhöhte sofort die Geschwindigkeit und setzte seine Fahrt auf der Wehntalerstrasse in Richtung stadtauswärts fort. Mit eingeschaltetem Blaulicht und Wechselklanghorn fuhr die Patrouille dem Motoradfahrer nach.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit des Motorradlenkers brachen die Polizisten die Nachfahrt noch vor der Stadtgrenze ab.Die Lenkende Person trug einen dunklen Helm, versehen mit einer Kamera auf der linken Seite und rote Oberbekleidung. Er lenkte eine Enduro.Personen, die Angaben zum Gesuchten oder zur Fahrweise des Endurofahrers auf der Wehntalerstrasse ab Höhe Glaubtenstrasse bis etwa zur Stadtgrenze in der Nähe des Katzensees am 12. April 2020, in der Zeit von etwa 13.40 Uhr – etwa 13.50 Uhr, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Motorradfahrer flüchtet Polizeikontrolle Zeugenaufruf



Top News


» Fussgängerin nach Kollision in Wiedikon verletzt – Zeugenaufruf


» Aus Fenster gestürzt und verstorben - Zeugenaufruf


» Zwei neue Vizepräsidentinnen verstärken die ETH Zürich


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Ein Toter nach Streit in Wohnung


» Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 7 tödlich verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden