Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zürich: Schutzmasken-Wucherin verhaftet

2020-03-26 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich wurde im Internet auf ein Inserat aufmerksam, in welchem Schutzmasken zu völlig überhöhten Preisen angeboten wurden, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Die Ermittlungen führten zu einer 21-jährigen in Zürich wohnhaften Schweizerin. Am vereinbarten Übergabeort erwartete sie ein Polizist in Zivil.

Nachdem die Verkäuferin vom vermeintlichen Kunden für 10 Masken, die normalerweise pro Stück etwa 50 Rappen kosten, einhundert Franken wollte, wurde sie verhaftet und zur Befragung in eine Polizeistation geführt.Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Ralph Hirt .

Suche nach Stichworten:

Zürich: Schutzmasken-Wucherin verhaftet



Top News


» Sofortmassnamen zur zusätzlichen Unterstützung des freien Kulturschaffens in der Corona-Pandemie


» Hohe Wohnungsfluktuation trotz tiefem Leerstand


» Wo in Zürich neues Grün entsteht


» Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Nach tödlichem Sturz – Identität geklärt


» Zeugen der Stadtzürcher Eisenbahngeschichte neu im Inventar

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden