Logo myzuri.ch

Regional

Coronavirus: Zürich definiert Sperrgebiete

2020-03-20 15:02:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Mehrere Plätze, Pärke und Flaniermeilen in Zürich werden gesperrt, wie die Stadt Zürich schreibt.

Dies habe die Vorsteherin des Sicherheitsdepartements gestützt auf die Verordnung des Bundesrats und das Strassenverkehrsrecht verfügt. In den vergangenen zwei Tagen stellte die Stadtpolizei Zürich fest, dass sich ein Teil der Bevölkerung nicht an die vom Bundesrat vorgegebenen Regeln des Distanzhaltens hält.

Aus diesem Grund habe der Kommandant der Stadtpolizei Zürich den Antrag gestellt, Massnahmen einzuleiten. Karin Rykart, Vorsteherin des Sicherheitsdepartements, habe danach verfügt, dass folgende Gebiete und Plätze ab sofort gesperrt werden:Zusätzlich werden die Stühle auf dem Sechseläutenplatz und dem Münsterhof entfernt.

Diese Massnahmen gelten ab sofort und für die Dauer der ausserordentlichen Lage gemäss Epidemiengesetzgebung.Im weiteren appelliert der Stadtrat an die Bewohnerinnen und Bewohner der Agglomeration, der umliegenden Kantone und der ganzen Schweiz, in dieser Krisensituation nicht nach Zürich zu kommen. Selbstverständlich gilt das nicht für Personen, die beruflich oder aus geschäftlichen Gründen nach Zürich kommen müssen.  .

Suche nach Stichworten:

Coronavirus: definiert Sperrgebiete



Top News


» Unbekannte Substanz löst Grosseinsatz aus


» Zwei verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Kreis 1- Zeugenaufruf


» Feuerwerkskörper in ein Tram geworfen - Zeugenaufruf


» Motorradfahrer nach Kollision mit Personenwagen schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Zwei Uhrendiebe verhaftet

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden