Logo myzuri.ch

Blaulicht

Mehrere Container angezündet - Zeugenaufruf

2020-03-18 12:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Mittwochmorgen, 18. März 2020, wurden in den Stadtkreisen 1,2,3 und 4 mehrere Container angezündet, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Kurz nach 02.30 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass an der Malzstrasse 18 ein Container brenne.

Einige Minuten später wurden der Notrufzentrale brennende Container an der Austrasse 20 sowie an der Grubenstrasse 9 gemeldet. Drei weitere Anrufe gingen kurz vor und nach 04.00 Uhr sowie kurz nach 05.00 Uhr ein.

Dabei brannten Container an der Gerechtigkeitsgasse, Kalkbreitestrasse 3 und an der Leimbachstrasse 231. Sämtliche Brände konnten durch die Feuerwehr von Schutz & Rettung Zürich gelöscht werden.Die Höhe des Sachschadens könne noch nicht beziffert werden. Aufgrund von ersten Erkenntnissen geht die Polizei von Brandstiftungen aus.

Die Stadtpolizei sowie Brandermittler der Kantonspolizei Zürich haben die Ermittlungen aufgenommen.Die Stadtpolizei Zürich sucht Personen, die am frühen Mittwochmorgen, 18. März 2020, zwischen 02.30 und 05.10 Uhr oder am letzten Sonntag, 15. März 2020, zwischen 03.30 und 04.45 Uhr an den vorgenannten Örtlichkeiten in den Kreisen 1,2,3 und 4 und 7 im Zusammenhang mit den geschilderten Vorfällen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Stadtpolizei unter der Telefonnummer 0 444 117 117 entgegen..

Suche nach Stichworten:

Container angezündet Zeugenaufruf



Top News


» Diverse Kundgebungen und Demonstrationen in Zürich


» Jugendlicher nach Kollision mit Tram verletzt – Zeugenaufruf


» Sicherheit beim Schwimmen und Baden im See


» Kein "Schwein" gehabt


» Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall im Kreis 8

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden