Logo myzuri.ch

Blaulicht

Oberglatt: Frau tot in Glatt aufgefunden - Zeugenaufruf

2020-03-11 10:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Donnerstagmorgen (5.3.2020) ist im Fluss bei Oberglatt eine Frau tot aufgefunden worden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Aufgrund von ersten Erkenntnissen könne eine Dritteinwirkung nicht ausgeschlossen werden. Gemäss heutigem Erkenntnisstand verliess die 90-jährige Schweizerin ihren Wohnort in Dietlikon am Mittwoch (4.3.2020) nach 15.20 Uhr.

Am folgenden Tag stiessen Arbeiter bei Gewässerunterhaltsarbeiten kurz vor 8.00 Uhr am Bruggeweg auf die tote Frau im Wasser. Nach ersten Abklärungen der Kantonspolizei Zürich, Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich (FOR) und des Rechtsmedizinischen Instituts Zürich (IRM), könne eine Dritteinwirkung nicht ausgeschlossen werden.

Die schlanke und rund 160 Zentimeter grosse Frau trug eine hellblaue Daunenjacke mit Kapuze, Turnschuhe und Jeans. Zudem führte sie eine blaue Handtasche mit sich..

Suche nach Stichworten:

Oberglatt Oberglatt: tot Glatt Zeugenaufruf



Top News


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Ausstellung im Stadtarchiv: «Elektrizität und kein Ende!» – Wasserkraft für die Stadt Zürich


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus


» Sperrfläche beim Höngger Wehr als zusätzliche Sicherheit beim Gummiböötlen


» Niederhasli: Einbrecher konnte überführt werden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden