Logo myzuri.ch

Blaulicht

Fahrzeug im Kreis 6 vollständig ausgebrannt - Zeugenaufruf

2020-03-05 11:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwochabend, 4. März 2020, brannte in Zürich-Nord ein Personenwagen vollständig aus, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Die Brandursache sei unklar. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 22.30 Uhr ging bei der der Einsatzzentrale der der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass an der Hirschwiesenstrasse auf der Höhe des Irchelparks ein parkiertes Auto, in einer Einfahrt zu einer Lagerhalle/Garage, brenne. Sofort rückten Patrouillen der Polizei sowie die Feuerwehr aus.

Der Personenwagen brannte komplett aus. Ein weiteres, ebenfalls parkiertes Fahrzeug sowie der Einfahrtsbereich zur Lagerhalle/Garage wurden durch die grosse Hitze und die Rauchentwicklung ebenfalls leicht beschädigt.

Die Brandursache sei unklar und werde durch Brandermittler der Kantonspolizei Zürich abgeklärt. Ein Delikt könne zurzeit nicht ausgeschlossen werden.Personen, die am Mittwochabend, 4. März 2020, zwischen etwa 22.00 und etwa 22.30 Uhr, an der Hirschwiesenstrasse beim Irchelpark, zwischen der Schaffhauser- und der Winterthurerstrasse, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Kreis vollständig ausgebrannt Zeugenaufruf



Top News


» Diverse Kundgebungen und Demonstrationen in Zürich


» Jugendlicher nach Kollision mit Tram verletzt – Zeugenaufruf


» Sicherheit beim Schwimmen und Baden im See


» Kein "Schwein" gehabt


» Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall im Kreis 8

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden