Logo myzuri.ch

Blaulicht

Velofahrerin und Kind nach Kollision mit Tram verletzt

2019-12-18 18:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwoch, 18. Dezember 2019 kam es am späteren Nachmittag in Zürich-Oerlikon zu einer Kollision zwischen einer Velofahrerin und einem Tram, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Kurz nach 16.00 Uhr war ein Tram der Linie 11 vom Hallenstadion in Richtung Haltestelle Leutschenbach unterwegs. Höhe Andreasstrasse kam es im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens zu einer Kollision zwischen dem Tram und einer Velofahrerin.

Dabei wurden die Velofahrerin und ein Kleinkind, das in einem Kindersitz auf dem Gepäckträger mitfuhr, verletzt. Beide mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang werde nun durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt..

Suche nach Stichworten:

Velofahrerin Kind Kollision Tram



Top News


» Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben


» Birmensdorf: Verkehrsunfall mit Sachschaden mutmasslich vorgetäuscht


» Küsnacht: Forstarbeiter schwer verletzt


» Stadtpolizei Zürich nimmt vier mutmassliche Räuber fest


» Buchs: Verkehrsunfall fordert verletzten Motorradfahrer

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden