Logo myzuri.ch

Regional

Un piéton grièvement blessé à Guin – Appel à témoins

2019-12-13 17:32:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Heute Morgen kam es in Düdingen zu einem schweren Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fussgänger, wie der Kanton Freiburg ausführt.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Gestern früh abends wurde ein Autofahrer ausgangs Heitenried, mit einer Nettogeschwindigkeit von 117 km/h auf einer mit 50km/h begrenzten Strasse geblitzt.

... Der Staat Freiburg verfolgt eine ehrgeizige Energiestrategie.

Nachdem der Grosse Rat das Energiegesetz im Juni 2019 geändert und auf den 1. Januar 2020 ... Milch sei Lebensgrundlage aller Säugetiere.

Von Weibchen aufwändig produziert und den Jungen verabr... Der Grosse Rat des Kantons Freiburg sei die oberste Behörde des Kantons und er übt die gesetzgebende Gewalt aus.

Er besteht aus 110 Mitgliedern, die ... Der Staatsrat sei die ausführende Gewalt im Kanton und leitet die Verwaltung und die Politik im Kanton.

Die sieben Mitglieder des Staatsrats bilden das ... Die Volkswirtschaftsdirektion (VWD) ist zuständig für die Wirtschaftsförderung im Kanton.

Sie habe die Aufgabe, die wirtschaftliche Dynamik einschliesslich ...Heute Morgen kam es in Düdingen zu einem schweren Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fussgänger. Die Polizei sucht nach Zeugen.Am Freitag, 13. Dezember 2019, kurz vor 8 Uhr, überquerte ein 42-jähriger Mann in Düdingen den Fussgängerstreifen vor dem Kreisverkehrsplatz Bahnhofplatz/Hauptstrasse, Höhe Hirslanden Klinik.

Dabei wurde er von einem 49-jährigen Lieferwagenfahrer übersehen, welcher mit seinem Fahrzeug in Richtung Dorfzentrum fuhr. Folglich kam es zu einer Kollision, bei welcher sich der Fussgänger schwere Verletzungen zuzog.

Er wurde mit der Ambulanz in ein Spital überführt. Von welcher Seite der Fussgänger die Strasse überquerte und wie es zur Kollision kommen konnte, sei momentan Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugenaufruf Personen, welche sachdienliche Hinweise zu diesem Unfall geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg unter der Nummer 026 304 17 17 in Verbindung zu setzen. Gestern früh abends wurde ein Autofahrer ausgangs Heitenried, mit einer Nettogeschwindigkeit von 117 km/h auf einer mit 50km/h begrenzten Strasse geblitzt.

... In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Stadt Freiburg vier Personen in flagranti beim Besprayen einer Mauer von der Kantonspolizei erwischt.

....

Suche nach Stichworten:

piéton grièvement blessé Guin Appel témoins



Top News


» Dänikon: Fahrer eines Elektrofahrzeuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Wädenswil: Grosser Schaden bei Dachstockbrand


» Zürich: Liebesbetrügerin verhaftet


» Stadtpolizei verhaftet mutmasslichen Tankstellenräuber


» Fehraltorf: Mit E-Bike verunfallt und schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden