Logo myzuri.ch

Blaulicht

Oberhasli: Grosser Sachschaden bei Fahrzeugbrand

2019-10-15 12:45:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Auf der Autobahn A4 ist ein Auto in die Leitplanke geprallt, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Verletzt wurde niemand, das Auto sei ein Fall für den Schrottplatz. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen (4. Juni 2020), um 07:00 Uhr, auf der Autobahn A4 zwischen der Verzweigung Blegi und Affoltern am Albis.

Ein 55-jähriger Fahrzeuglenker verlor aus noch nicht bekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto und prallte auf der rechten Seite in die Leiteinrichtung. Das Fahrzeug drehte sich und kam auf der rechten Fahrbahn sowie dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

Knonau 116 Knonau: Totalschaden Morgenverkehr



Top News


» In diesem Jahr wurden 2258 Schülerinnen und Schüler ans Langgymnasium und 1453 ans Kurzgymnasium aufgenommen. Der Anteil der Sch...


» «Zürich schaut hin – Gemeinsam gegen Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit»


» Neuer Biketrail für Einsteigerinnen und Einsteiger am Uetliberg


» Riet bei Neftenbach: Lastwagenchauffeur bei Selbstunfall schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Polizist von Motorrad angefahren und verletzt - Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden