Logo myzuri.ch

Blaulicht

Velofahrerin nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf

2019-06-27 16:15:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagnachmittag, 27. Juni 2019, wurde eine Velofahrerin im Kreis 5 bei einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gemäss jetzigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein Tram 2000 der Linie 4 kurz vor 15.00 Uhr von der Pfingstweidstrasse herkommend in Richtung Escher-Wyss-Platz.

Auf der Hardstrasse, Höhe Josefstrasse, überquerte eine 56-jährige Velofahrerin die Tramgleise. Dabei kam es zur Kollision mit dem Tram.

Die Velofahrerin stürzte und wurde schwer verletzt. Sie wurde durch die Sanität von Schutz & Rettung ins Spital gebracht.

Der genaue Unfallhergang werde jetzt von Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. .

Suche nach Stichworten:

Velofahrerin Kollision Tram Zeugenaufruf



Top News


» Der Regierungsrat hat beschlossen, dass am 13. Juni 2021 über drei kantonale Vorlagen abgestimmt werden soll. Auf eidgenössische...


» Der Regierungsrat hat Beat Pahud, dipl. Ing. ETH, zum Chef des Hochbauamts ernannt. Der gegenwärtige Gesamtprojektleiter von «Th...


» Bezirk Dielsdorf: Betagten-Pflegerin mehrere Vermögensdelikte nachgewiesen


» Illegaler Spielclub ausgehoben


» Bezirk Uster: Warnung vor Telefonbetrügen „falscher Polizisten“

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden