Logo myzuri.ch

Blaulicht

Mehrere Angriffe auf Stadtpolizisten über die Osterfeiertage

2019-04-21 12:15:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Der Stadtrat hat für den Ersatz der Ufertreppenanlage am Utoquai gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,8 Millionen Franken bewilligt, wie die Stadt Zürich berichtet.

Die Ufertreppenanlage am Utoquai nördlich der Quaibrücke sei rund 130 Jahre alt und an vielen Stellen in schlechtem Zustand. Eine Untersuchung zeigte, dass die Holzpfähle, auf denen die Treppe im Wasser aufliegt, zum Teil gar nicht mehr vorhanden sind.

Auch seien viele Elemente der Treppenanlage defekt.Die gesamte Anlage werde deshalb nach dem heutigen Stand der Technik ersetzt. Vorbehältlich der Zustimmung des kantonalen Amts für Abfall, Wasser, Energie und Luft sei der Baubeginn für August 2020 geplant.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2021..

Suche nach Stichworten:

Neubau Ufertreppen Utoquai



Top News


» Winterthur: Brand in Appartementhaus fordert eine leicht verletzte Frau


» Abstimmungswochenende im Juni erneut unter Pandemie-Bedingungen


» Freibad in Oberengstringen wird teilweise instand gesetzt


» Stadion Letzigrund: Ende des Rechtsstreites


» Um die Gefahr einer COVID-Neuansteckung in Heimen zu minimieren, hatte die Gesundheitsdirektion für Besuchende in Alters- und Pf...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden