Logo myzuri.ch

Blaulicht

Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf

  • Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf
    Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf
    Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf
    Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf
    Kloten: Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2019-03-20 11:15:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Unbekannte haben bei den Schrebergärten am Waldrand im Gebiet Homberg in Kloten fünf Kaninchen ausgesetzt, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Bereits am Samstag, 19.Januar 2019, waren beim Aussichtsweg am Waldrand gleich oberhalb der Schrebergärten sechs Kaninchen ausgesetzt worden. Die Tiere wurden an beiden Tagen um die Mittagszeit herum aufgefunden.Bei den Kaninchen handelt es sich um mittelgrosse Tiere in verschiedenen Farben mit diversen Haarlängen.

Sie befanden sich in einem vernachlässigten Zustand und wiesen Bisse und andere Verletzungen auf. Die Tiere konnten eingefangen werden.

Einige der Kaninchen waren in so schlechtem Zustand, dass sie von einem Tierarzt eingeschläfert werden mussten. Der Rest befindet sich noch in tierärztlicher Behandlung in einem Tierheim..

Suche nach Stichworten:

Kaninchen ausgesetzt Zeugenaufruf



Top News


» Elgg: Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall


» Winterthur-Wülflingen: Hoher Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus


» Uetikon am See: Trottinet-Fahrerin schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Zur rechten Zeit 117 gewählt


» Rümlang A1: Verkehrsunfall fordert schwerverletzten Rollerfahrer

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden