Logo myzuri.ch

Blaulicht

Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision

  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision
    Bonstetten: Zwei Verletzte nach Frontalkollision (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2019-03-05 10:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein 24-jähriger Mann fuhr kurz nach 19 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Zürcherstrasse von Hedingen herkommend Richtung Birmensdorf, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve geriet das Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einer heftigen Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto einer 48-jährigen Frau.

Während der 24-Jährige leichte Verletzungen erlitt, zog sich die Autofahrerin mittelschwere Verletzungen zu. Beide wurden mit Rettungswagen ins Spital gefahren.

Wegen des Unfalls musste die Zürcherstrasse für über zwei Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr Unteramt signalisierte eine Umleitung..

Suche nach Stichworten:

Bonstetten Frontalkollision



Top News


» Prof. Dr. med. Christoph Gubler wird Chefarzt Gastroenterologie am Stadtspital Waid und Triemli


» Unterstützung für schutzbedürftige Menschen in Nordsyrien


» Neue Wache mit zentraler Einsatzlogistik in Zürichs Norden


» Hindernisfreier Umbau der Bushaltestelle «Altes Krematorium»


» Nachrücken im Gemeinderat

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden