Logo myzuri.ch

Blaulicht

Höri: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

2019-02-22 12:45:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 06.45 Uhr fuhr ein 73-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Wehntalerstrasse von Bülach herkommend Richtung Höri, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Höhe der Bushaltestelle „Oberhöri“ kam es aus bislang noch unbekannten Gründen zu einer Kollision mit einem Fussgänger, der auf dem Fussgängerstreifen von rechts herkommend die Strasse überquerte. Durch den Anprall wurde der 33-Jährige auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er von einem entgegenkommenden Auto eines 56-jährigen Lenkers gestreift wurde.

Der Fussgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren. Wegen dieses Unfalls musste der betroffene Bereich der Wehntalerstrasse für rund zwei Stunden beidseitig für der Verkehr gesperrt werden.

Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. .

Suche nach Stichworten:

Höri Fussgänger Zeugenaufruf



Top News


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Ein Toter nach Streit in Wohnung


» Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 7 tödlich verletzt


» Cybathlon mit Live-Übertragung aus 23 Ländern


» Verzicht auf Ausrichtung einer Einmalvergütung


» Sanierungsarbeiten in der Uetlibergstrasse

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden