Logo myzuri.ch

Wissenschaft

Abschluss der Disziplinaruntersuchung

2019-01-30 16:55:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: ETH Zürich

Die Disziplinaruntersuchung im Fall eines Architektur­professors ist abgeschlossen, wie die ETH Zürich schildert.

Der Professor werde vom Vorwurf der sexuellen Belästigung entlastet, habe aber gegen den Compliance Guide der ETH Zürich verstossen. Er habe entschieden, die ETH Zürich zu verlassen.Im September 2018 leitete die ETH Zürich eine Disziplinaruntersuchung gegen einen Professor des Departements Architektur ein.

Die durch einen externen unabhängigen Untersuchungsführer durchgeführte und nun abgeschlossene Untersuchung entlastet den Professor vom Vorwurf sexueller Belästigung. Der Untersuchungsführer kommt zum Schluss, dass der Professor es versäumt hat, seine persönlichen und beruflichen Beziehungen adäquat zu trennen, weshalb sein Verhalten nicht im Einklang mit dem .

Suche nach Stichworten:

Disziplinaruntersuchung



Top News


» Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Verstorbene Person nach Brand im Kreis 7 identifiziert


» Gerüstarbeiter bei Unfall im Kreis 9 verletzt


» Bewaffneter Raub auf Bankfiliale im Kreis 7 - Zeugenaufruf


» Situation in den städtischen Gesundheitseinrichtungen stabil


» Weitere Schulanlage in der Manegg geplant

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden