Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zwei Personen nach Streit festgenommen

2019-01-22 15:30:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am späten Montagabend, 21. Januar 2019 kam es im Kreis 4 zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Dabei wurde eine Person verletzt und zwei Personen festgenommen. Kurz nach 23.00 Uhr kam es vor einem Lokal an der Dienerstrasse zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen drei Personen.

Im Verlaufe des Streits schlug einer der Beteiligten einem 37-jährigen Mann mit der Faust gegen den Kopf, worauf dieser zu Boden stürzte und sich am Hinterkopf unbekannte Verletzungen zuzog. Der Verletzte verweigerte eine ärztliche Behandlung.

Er wurde für weitere Abklärungen und zur Befragung in eine Polizeiwache gebracht. Anlässlich der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung kontrollierte eine Patrouille der Stadtpolizei unweit des Tatorts zwei Männer im Alter von 17 und 19 Jahren, auf die das Signalement der Gesuchten passte.

Die beiden mutmasslich Beteiligten wurden festgenommen..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Schlieren: Brand in Mehrfamilienhaus fordert Verletzte


» Vor etwas mehr als zwölf Jahren präsentierte das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) das kantonale Altlastenprogramm...


» Zürich sucht die besten Bauten


» Wenn ab dem zweiten Quartal grössere Mengen Impfstoff zur Verfügung stehen, werden im Kanton Zürich elf Impfzentren bereitstehen...


» Impfcenter am Stadtspital Waid und Triemli

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden