Logo myzuri.ch

Blaulicht

Sitzblockade an der ETH Zürich: 12 Personen verzeigt nach propalästinensischem Protest

Mehrere Dutzend Personen führten am Freitag, 31. Mai 2024, an der ETH Zürich eine propalästinensische Sitzblockade durch, wobei 12 Personen von der Stadtpolizei Zürich verzeigt wurden. Die Aktivist*innen versammelten sich kurz vor 12 Uhr in der Eingangshalle der ETH und setzten ihren Protest fort, trotz des Verbots seitens der ETH-Leitung.

2024-05-31 16:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitag, 31. Mai 2024, führten mehrere Dutzend Personen in der ETH Zürich einen propalästinensischen Protest in Form einer Sitzblockade durch. Die Stadtpolizei Zürich kontrollierte und verzeigte 12 Personen.

Sitzblockade an der ETH Zürich

Kurz vor 12 Uhr versammelten sich mehrere Dutzend Aktivist*innen im Gebäude der ETH an der Rämistrasse 101 in der Eingangshalle zu einer Sitzblockade. Die Verantwortlichen der ETH sprachen die Kundgebungswilligen an und teilten ihnen mit, dass sie diesen Protest nicht tolerieren werden. Trotz der Aufforderung, diesen Protest innert einer gewissen Zeit zu beenden, blieben die Personen vor Ort sitzen. Deshalb stellte die ETH-Leitung bei der Stadtpolizei Zürich Strafantrag wegen Hausfriedensbruch.

12 Personen verzeigt

Daraufhin rückten uniformierte Einsatzkräfte und ein Dialogteam aus. Eine Frist, die Örtlichkeit selbständig zu verlassen, liessen einige Teilnehmende ungenutzt verstreichen. In der Folge wurden 12 Personen durch die Stadtpolizei Zürich kontrolliert, weggewiesen und ihnen wurde die Verzeigung eröffnet. Teilweise leisteten die Aktivist*innen passiven Widerstand und mussten aus dem Gebäude getragen werden.

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Sitzblockade ETH Zürich: verzeigt propalästinensischem Protest



Top News


» Schwerer Unfall auf Diessenhoferstrasse: Elektrovelofahrerin schwer verletzt und Autofahrer unverletzt - Ermittlungen im Gange und Kreuzung gesperrt bis 09.00 Uhr


» Kokain-Schmuggel: Brasilianerin verhaftet auf Flughafen Zürich


» Brand in Bertschikon: Hoher Sachschaden aber keine Verletzten - Feuerwehr im Einsatz


» Temporäre Verkehrseinschränkungen für Zurich Pride 2024: Stadtpolizei gibt Empfehlungen


» Alarm und Festnahme: Zürcher Polizei nimmt mutmassliche Einbrecher im Kreis 6 fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden